KLIMA-MEDIA.de Pressespiegel & Infoblog

WWF: Flüsse werden wärmer

Freitag 13. März 2009 von birdfish



Nach einer neuen Studie des World Wide Fund for Nature (WWF) werden Deutschlands Flüsse immer wärmer.

Dadurch erhalten insbesondere Kohle- und Atomkraftwerke ein Problem, die sich der Kühlwassers durch Flüsse bedienen.

Nicht-heimische Pflanzen und Tiere werden sich mit unbekannten Folgen ausbreiten, heimische Arten wie z.B. Aal und Forelle werden durch die erwärmten Flusstemperaturen aussterben.

Die komplette Pressemitteeilung lesen Sie hier.

Schlagworte:
, , , , , ,

Verwandte Artikel

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 13. März 2009. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben