KLIMA-MEDIA.de Pressespiegel & Infoblog

Neuartiges Hybridkraftwerk am Netz

Dienstag 21. April 2009 von birdfish



Im brandenburgischen Prenzlau wurde heute von Bundeskanzlerin Merkel ein neuartiges Hybridkraftwerk eingeweiht.

Einweihung des Hybridkraftwerks Prenzlau(c) REGIERUNGonline / Kugler

Das Wasserstoff-Wind-Biogas-Hybridkraftwerk setzt auf die zwei Energieträger Wind und Biomasse. Dabei produzieren drei Windkraftanlagen Strom. Wird mehr Strom produziert als aktuell benötigt, produziert ein Elektrolyseur aus dem Überschuss Wasserstoff. Dieser wird anschließend gespeichert.

In windschwachen Zeiten kann der Wasserstoff mit einem ebenfalls in dem Kraftwerk produzierten Biogas gemischt und in zwei Blockkraftwerken wieder in Strom und Wärme umgewandelt werden. Damit liefert das Kraftwerk unabhängig von Windschwankungen Energie.

Der Wasserstoff kann auch als CO2-freier Kraftstoff zum Antrieb von Autos verwendet werden.

Bauherr des weltweit einzigartigen Hybridkraftwerks ist das uckermärkische Energieunternehmen Enertrag. Das auf Windkraft spezialisierte Unternehmen investiert in die Pilotanlage rund 21 Millionen Euro. Schon im kommenden Frühjahr soll das neue Kraftwerk den ersten CO2-freien Strom liefern.

Schlagworte:
, , , , , , , , , , ,

Verwandte Artikel

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 21. April 2009. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben