KLIMA-MEDIA.de Pressespiegel & Infoblog

NABU-CD: “Natur im Klimawandel”

Sonntag 3. Mai 2009 von birdfish



Der Mensch greift durch sein Handeln in Ökosysteme ein und beeinflusst dadurch die Natur und das Klima.

Natur im Klimawandel

Durch den Abbau von Ressourcen, die Freisetzung unterschiedlichster Stoffe einschließlich der Treibhausgase, den Flächenverbrauch und die intensive Landnutzung hat der Mensch die Erde und viele natürliche Prozesse entscheidend verändert.

Der NABU hat eine CD-ROM zum Thema „Natur im Klimawandel“ entwickelt, die mit Blick auf die Leistungen von Ökosystemen für den Menschen deutlich machen möchte, dass der Mensch eine intakte Natur braucht. Gelingt es nicht biologische Vielfalt und intakte Ökosysteme langfristig zu erhalten, drohen selbstverschuldete Schäden für den Menschen. Dies liegt auch an der zentralen Rolle, die Ökosysteme im Klimageschehen spielen.

Beispiele auf dem Datenträger zeigen, wie stark dieses ökologische Gefüge mit dem Klimageschehen verwoben ist. Auch Beispiele dafür, wie die Natur bereits – mit Verschiebungen in Richtung der Pole, größere Höhen oder andere Jahreszeiten – auf die veränderten Lebensbedingungen reagiert hat findet man auf der CD-ROM.

Neben dem Angebot zahlreicher Hintergrundinformationen bietet die CD-ROM auch die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und sich als Botschafter für den Naturschutz im Klimawandel zu engagieren.

Auf der CD-ROM finden sich Hilfsmittel, um selbst Veranstaltungen vorzubereiten, die über den Naturschutz in Zeiten des Klimawandels aufklären.

Hier können Sie die CD für 3,00 Euro bestellen.

Schlagworte:
, , , , , , , , , ,

Verwandte Artikel

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 3. Mai 2009. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben