KLIMA-MEDIA.de Pressespiegel & Infoblog

Indiens Nordwesten braucht zuviel Wasser – Grundwasser sackt zunehmend weg

Samstag 15. August 2009 von birdfish



In Indiens Nordwesten, was die Stadt Delhi einschließt, fällt der Grundwasserspiegel um die 4 cm im Jahr.

Indische Landwirtschaft
Die indische Landwirtschaft verbraucht zuviel Wasser – (c) qayyaq / Pixelio

Der Wasserverbrauch in dieser Region ist einfach zu hoch – insbesondere für landwirtschaftliche Zwecke. Wasser ist für Indien ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Der Zugang zum Wasser ist einer der wesentlichsten Faktoren für eine fortschreitende Entwicklung des Schwellenlandes.

“Wir haben uns die Niederschlagsaufzeichnungen betrachtet und festgestellt, dass diese im Laufe dieses Jahrzehnts relativ konstant waren”, sagte Matt Rodell, Hydrologe am Goddard Space Flight Center der NASA. Da die Niederschläge über Jahre hinweg konstant geblieben waren, war man davon ausgegangen, dass dies auch für den Grundwasserspiegel gelten müsste. Dieser ist jedoch gesunken – offenbar aus dem Grund, dass die Bevölkerung übermäßig viel Wasser entnommen hat.

Festgestellt wurde das Abfallen des Grundwasserspiegels von GRACE (“Gravity Recovery And Climate Experiment”). Die GRACE-Mission ist ein amerikanisch-deutsches Gemeinschaftsprojekt. Es handelt sich technisch gesehen in erster Linie um einen Doppelsatelliten, der das Erdschwerefeld bestimmen soll. GRACE ermöglicht es auch, aus den angesammelten Messdaten Änderungen des Geoids festzustellen, was das Programm auch zur Erforschung von Änderungen durch Klimawandel interessant macht. Die Masse des Grundwassers besitzt eine gewisse Anziehungskraft, die wiederum von den Satelliten ausgelesen werden kann.

Mit dem Klimawandel verschärft sich die Wasser-Situation in Indien erheblich und es rächt sich nun, dass die Regierung bisher noch nicht in ein effektives Wassermanagement eingestiegen ist.
Da das Problem der übermäßigen Wasserentnahme in erster Linie in der Landwirtschaft zu liegen scheint, wird man hier als erstes ansetzen müssen. Eine wichtige Erstmaßnahme wäre die Umstellung auf den Anbau von Pflanzen, die weniger wasserintensiv sind.

Quellen:
Der Doppelsatellit GRACE -  in der Wikipedia erklärt

Die Meldung “India’s water use ‘unsustainable’” bei BBC

Schlagworte:
, , , , , , , , , , , ,

Verwandte Artikel

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 15. August 2009. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben